Fersensporn und Nahrungsergänzungsmittel

nahrungserganzungsmittel

Manchmal hört man von Fällen, wo Fersenspornpatienten mit Nahrungsergänzungsmitteln geholfen wurde. Leider gibt es hierzu keine harten Beweise und wenn es helfen könnte, dann sicher auch nicht bei allen. Darum gehen wir hier nicht ausführlich auf diese Behandlungsmethode ein.

Im Allgemeinen ist der Hintergedanke bei diesem Ansatz, dass eine mögliche Ursache von Fersensporn ein Mangel an (hochwertigem) Kalzium ist. Und die Einnahme von Kalziumtabletten könnte dann Abhilfe schaffen.

Außerdem gibt es noch eine Reihe anderer (mehr oder weniger) homöopathischer Mittel.