Fersensporn und Haltungskorrektur

Fersensporn / Plantaire Fasciitis kann in einigen Fällen durch verkehrte Körperhaltungen ausgelöst werden. Beispiele hierfür finden sich bei beruflichen Aktivitäten wie Autofahren (längere Zeit mit gespanntem Fuß Gas geben), in der Hocke arbeiten (vollständige Spannung der plantaren Sehnenplatte durch gespannten Fußbogen) oder einer Haltung, bei der die Füße unter dem Stuhl angezogen und mit gespannter Sohle aufgesetzt werden.

In einigen Fällen gibt es einfache Lösungen, um diese Haltungen zu vermeiden. Beim Autofahren ist eine Geschwindigkeitsregelanlage (cruise control) ein mögliche Lösung; auch eine korrekte Sitzhaltung am Büro ist einfach anzugewöhnen.